Bad Robot Games, die Videospielabteilung der Produktionsfirma von JJ Abrams, eröffnet ein eigenes Spieleentwicklungsstudio.

Der Branchenveteran Michael Booth wird als General Manager fungieren und das Kreativteam durch sein erstes Spiel und die nachfolgenden Titel führen. Er berichtet an Bad Robot Games CEO Anna Süß, der wurde ernannt im Juli.

Als ehemaliger Geschäftsführer von Valve, Blizzard und Electronic Arts / Westwood Studios und Gründer des Videospielentwicklers Turtle Rock Studios war Booth Projektleiter für Spiele wie den Ego-Shooter  CounterStrike: Condition Zero und das Action-Rollenspiel Nox . Er hat auch am Multiplayer-Shooter  Team Fortress 2 und am Strategiespiel  Command & Conquer: Generals gearbeitet .

“Meine Karriere war geprägt von dem Wunsch, neue Wege zu finden, um Menschen für epische Abenteuer online zusammenzubringen, und ihnen aufregende Geschichten zu hinterlassen, die sie ihren Freunden später erzählen können”, sagte Booth in einer Erklärung. “Die Spiele, die ich erstelle, drehen sich um Menschen, die zusammenarbeiten, um in fantastischen Welten zu überleben und zu gedeihen. Dies scheint hervorragend zu JJ Abrams ‘Herangehensweise an das Filmemachen zu passen. Als großer Fan von JJs Arbeit bin ich unglaublich begeistert von der einzigartigen Gelegenheit, etwas zu erschaffen etwas Neues in den Bad Robot Games Studios in Zusammenarbeit mit dem Weltklasse-Talent von Bad Robot. “

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here