Die britischen Bühnen- und Filmveteranen Stephen Fry und Geraldine James werden Richard Armitage in der kommenden LGBTQ + -Funktion Now & Then begleiten.

In Anlehnung an William Corletts preisgekrönten Roman des Drehbuchautors und bekannten britischen Casting-Regisseurs Matt Western unter der Regie von Tom Vaughan folgt der Film, der Anfang dieses Jahres erstmals von The Hollywood Reporter angekündigt wurde, Christopher Metcalfe (Armitage), der in seine Kindheit zurückkehrt Nach dem Tod seines Vaters konfrontierte er Erinnerungen an seine Schulzeit und eine intensive, leidenschaftliche Affäre, die er mit seinem Kommilitonen Stephen Walker teilte.

James – ein viermaliger BAFTA-TV-Nominierter, der kürzlich in der Netflix-Serie Anne mit einem E neben Rollen im Downton Abbey- Film Rogue One und Alice Through the Looking Glass zu sehen war – hat sich für Laura, Christophers Mutter, angemeldet. Währenddessen soll Fry einen Charakter namens TG spielen.

“Ich habe dieses Drehbuch gelesen und es sehr genossen”, sagt Fry. “Es brachte Erinnerungen an den ursprünglichen Roman zurück: den Herzschmerz, die lyrische Intensität, den schrecklichen Verrat daran, dass Stephen Christopher den Rücken gekehrt hat.

“Ich kann sehen, wie Now & Then aufsteigt, um als The Go-Between für unsere Zeit anerkannt zu werden. Die preisgekrönte Version von The Go-Between von Joe Losey / Harold Pinter ist einer meiner Lieblingsfilme aller Zeiten. Wie Now & Then , es verwebte Vergangenheit und Gegenwart, vereinte alte Bekannte und deckte zerbrechliche Schichten der Vergangenheit auf, um eine eiternde Wunde darunter zu enthüllen. ”

Laut Western soll die Produktion in Großbritannien und Kroatien im Herbst 2021 beginnen.

“Ich freue mich sehr, Geraldine und Stephen in unserem Projekt begrüßen zu dürfen”, sagte Western, der neben dem kroatischen Film- und Fernsehproduzenten Bruno Mustić produziert. “Beide sind außergewöhnliche Künstler, die dem Projekt eine phänomenale Präsenz und Energie verleihen. Sie sind Künstler, die ich für ihre authentischen und faszinierenden Fähigkeiten zum Geschichtenerzählen sehr bewundere.”

Vaughan fügte hinzu: “Diese bewegende Geschichte erinnert an universelle Themen wie erlebte und verlorene intensive Liebe, die Auswirkungen prägender Lebensereignisse auf unser erwachsenes Selbst und die Beziehung zwischen Mutter und Sohn, die zu einem tieferen gegenseitigen Verständnis und einer tieferen Verbindung führt. Ich fühle mich geehrt Bringen Sie diese außergewöhnliche menschliche Geschichte in all ihren visuellen und emotionalen Wundern auf den Bildschirm. “

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here